Werden Sie Mitglied!

Pressemitteilungen

DARUM Industrieverband

Dr. Michael Solvie - Geschäftsführer SOLVIE und KOLLEGEN Unternehmensberater GmbH

Als spezialisierter Unternehmensberater ist der IVH für uns genau die richtige Plattform zum Erfahrungs- und Meinungsaustausch mit der Hamburger Industrie.

Dr. Michael Solvie, Geschäftsführer SOLVIE und KOLLEGEN Unternehmensberater GmbHDr. Michael Solvie, Geschäftsführer SOLVIE und KOLLEGEN Unternehmensberater GmbH

Startseite Sitemap Kontakt Drucken

IVH hat neuen Vorstand gewählt „Die Wahl hat die Stimme der Industrie gestärkt“

„Die IVH-Mitglieder haben einen starken Vorstand gewählt. Wir werden die Interessen der Industrie in der Metropolregion noch stärker als bisher in die Wirtschaftspolitik im Norden einbringen.“ erklärte der neue Vorsitzende des IVH – INDUSTRIEVERBAND HAMBURG E.V., Karl Gernandt. Gernandt war zuvor durch den neuen IVH-Vorstand zum Vorsitzenden gewählt worden, seine Stellvertreter sind Hans-Theodor Kutsch und Gerhard Puttfarcken.

Zuvor hatte die Mitgliederversammlung des IVH 12 Vorstände aus 22 Kandidaten gewählt. Neben dem Vorsitzenden und seinen Stellvertretern wurden gewählt:

  1. Herr Dr. Jürgen Böhm
  2. Herr Dr. Klaus Borgschulte
  3. Frau Sabine Forest
  4. Herr Frank Horch
  5. Herr Dr. Hans-Joachim Kamp
  6. Herr Klaus Dieter Peters
  7. Herr Thomas-Bernd Quaas
  8. Herr Rainer Treptow
  9. Herr Wolfgang Warburg

Unmittelbar nach der Mitgliederversammlung trat der neue Vorstand zu seiner ersten Sitzung zusammen. Neben der Wahl des Vorsitzenden und seine Stellvertreter standen Kooptationen in den Vorstand auf der Tagesordnung. Den IVHVorstand vervollständigen zunächst:

  1. Herr Michael Behrendt
  2. Herr Bernd Kundrun
  3. Herr Hans-Jakob Tiessen
  4. Herr Michael Westhagemann

Abschließend erklärte der IVH-Vorsitzende Karl Gernandt gegenüber der Presse:
„Das Ergebnis der Wahl hat gezeigt, dass wir uns als IVH wieder auf die Sache besinnen, als Interessenverband der Industrie zu alter Stärke gefunden haben und uns somit in die Diskussion mit Politik und Öffentlichkeit begeben können. Wir werden jetzt in neuer Besetzung schnell die drängenden, inhaltlichen Probleme der Hamburger Industrie, also aller unserer Mitglieder, aufgreifen und Lösungen vorantreiben. Dieser Verband wird verbinden. Der IVH als deutliche Stimme der Hamburger Industrie geht heute gestärkt aus einer schwierigen Situation hervor. Ich bin sehr zufrieden mit dem Verlauf der Wahl und dem Ergebnis.“

Bei Rückfragen:
Marc März
IVH - INDUSTRIEVERBAND HAMBURG E.V.
Kapstadtring 10
22297 Hamburg
Telefon: 040 / 6378-4150
Fax: 040 / 6378-4199
e-mail: Marc_Maerz@bdi-hamburg.de

Hamburg, den 15. Februar 2006